Die Bremer Stadtmusikanten

Zusammenfassung

Datum
16.09.2017
Uhrzeit
16:00 Uhr
Ort
Born a. Darß
Veranstaltungsort
Darßer Sommertheater, Born / Kleinkunstbühne
Kategorie
Familie & Kinder
für Kurkateninhaber
5,00 € *
Kinder
3,00 € *
Veranstaltung empfehlen
Jetzt versenden

Beschreibung

Esel, Hund Katze, Hahn, sind alt und schwach geworden und für die Menschen nutzlos. Entflohen, davon gejagt, allein, gar vom Tode bedroht, ist jeder von ihnen von seiner einmaligen Besonderheit überzeugt, und der fürs Überleben nötige Zusammenhalt will sich bei den ausgesprochenen Individualisten nicht so recht einstellen. Musik liegt ihnen im Blut, jeder kann schauderhaft schön singen. Der Esel hat die rettende Idee: Warum nicht Bremer Stadtmusikanten werden? Dies ist die Geburtsstunde des schrägsten Gesangsquartetts aller Zeiten….“ So macht sich die bunte Kapelle auf den Weg nach Bremen. Die entfernte Stadt ist an einem Tag nicht zu erreichen, also übernachten sie im Wald. Sie entdecken dort ein Räuberhaus, vertreiben die Räuber mit lautem Geschrei und übernehmen das Haus als Nachtlager. Den Bremer Stadtmusikanten gefällt das Haus so gut, dass sie nicht wieder hinaus wollen und dort bleiben. Die Geschichte zeigt, auch die Schwachen können gewinnen, wenn sie trotz aller Unterschiede und Widerstände Freundschaften schließen, mutig und einfallsreich sind, und zusammen halten. Die Geschichte zeigt aber auch, nach einem arbeitsreichen Leben kann man mit Mut, Humor und Fantasie einen Neuanfang wagen.

Veranstalter

Ausrichter der Veranstaltung und inhaltlich Verantwortlicher der hier wiedergegebenen Veranstaltungsinformationen:

Kurverwaltung Born
18375 Born a. Darß

Telefon: 038234-50421
Telefax:
Email: info@darss.org

Bildergalerie

‹ zurück