Veranstaltungen

21 - 30 von 40

Valeria Shishkova - Sopran (Russland) , Alena Schneider – Alt (Weißrussland), Dmitry Arnst – Tenor (Russland) und Ivan Piltschen – Bass (Ukraine) sind vier charismatische Sängerinnen und Sänger. Sie lassen die osteuropäischen Landschaften vor unserem geistigen Auge lebendig werden..

Dunja Averdung mit ausdrucksstarker Stimme, Jörg Naßler mit virtuoser Gitarre.
Ein in jeder Hinsicht "vielsaitiges" Konzertprogramm - sympathisch, unangestrengt, unterhaltsam und niveauvoll!

Handgemachte Musik mit Gitarre, Fiddle, Bass, Mandoline, Bodhran & unglaublichen "Whiskey" - Stimmen. Eintritt frei!

Zwei Akkordeons. Nicht mehr. Nicht weniger.
Die beiden Ukrainer, die seit 2006 in Dresden leben, haben bei vielen internationalen Wettbewerben Preise gewonnen und überraschen immer wieder mit einer Mischung aus mitreißender Vitalität und einer Virtuosität, die ihresgleichen sucht.

STELLMÄCKE und seine TROTZBAND erzählen in unverwechselbaren Melange aus Tango, Klezmer, Chanson, Rock und Jazz lebensnahe und todesnahe Lach- und Sachgeschichten aus dem Rest der Welt.
Die neue CD „Vérite´et poésie" wurde von der Jury der Liederbestenliste zur CD des Monats Januar 2016 gewählt

"Aufwind" aus Berlin beschäftigte sich intensiv mit jiddischer Sprache, Geschichte und Kultur, bereiste dazu Osteuropa und spielt vor allem überlieferte originale Klezmermusik mit erfrischendem Schwung und mitreißendem Rhythmus.

Kurt Tucholsky, das wohl größte Lästermaul der Weimarer Republik, wird aus der Perspektive der Frauen in Szene gesetzt. Viele davon hat er im Laufe seines Lebens in den Bann gezogen. Doch muss der Moment der Erfüllung auch für diesen Womanizer nur von kurzer Dauer gewesen sein: "In der Ehe pfle...

An diesem Abend erleben Sie das Duo "con emozione" mit einer Mischung von bekannten und unbekannten Liedern und Intermezzi aus der Musikliteratur der Romantik.

Der Schotte Alan Reid und Rob van Sante machen eine balladenhafte Musik mit eigenen wundervollen Kompositionen, bringen außerdem Traditionelles, Songs zum Mitsingen und das Repertoire der renommierten Battlefield-Band zu Gehör

– instrumentaler Fado und portugiesische Gitarrenmusik - eine musikalische Traumreise in den Süden.
Jan Dijker (NL) - portugiesische Gitarre
Oliver Jaeger (D) - spanische Gitarre und Bandoneon

21 - 30 von 40