Der Konterabasß - Patrick Süskind

Robert Arnold in

Zusammenfassung

Datum
14.08.2014
Uhrzeit
20:30 Uhr
Ort
Wieck a Darß
Veranstaltungsort
Darßer Arche, Wieck
Kategorie
Theater
ohne Kurkarte
12,00 € *
mit Kurkarte
10,00 € *
Kinder
4,00 € *
Veranstaltung empfehlen
Jetzt versenden

Beschreibung

Der namenlose Komtrabassist eines Opernorchesters haßt Wagner, unterschlägt gerne mal aus Rache ein paar Noten, findet Dirigenten überflüssig und kämpft gegen den Feuchtigkeitsverlust und den Orchesterfrust: der Kontrabassist, drittes Pult, das „Tutti-Schwein", erklärt gerne sein Instrument, erläutert (grauenhafte) Kontrabaß-Soli via Plattenspieler und ist zu allem Überfluß auch noch gebeutelt von einer nicht erwiderten Liebe zu der Sängerin Sarah. Schuld an seiner Misere - wie sollte es anders sein - ist das schreckliche, unhandliche und unelegante Instrument, mit dem er in Hassliebe verbunden ist. Wird der Sonderling ein Ausrufezeichen in seinem Leben setzen und einfach laut den Namen seiner Angebeten schreien, und zwar mitten in der Festspielpremiere von Wagners „Rheingold"? Das berühmte Werk von Bestsellerautor Patrick Süskind, u.a. Autor des Welterfolgs „Das Parfüm", ist seit seiner Uraufführung 1981 einer der erfolgreichsten Monologe auf deutschen Bühnen. Etwas, was kein Komponist je geschrieben hat, ein furioses Solostück für einen Kontrabass nämlich und gleichzeitig ein tiefer Einblick in ein höchst fragiles Seelenleben. Robrt Arnold (Zimmertheater Tübingen) spielt die Rolle des Kontrabassisten

Veranstalter

Ausrichter der Veranstaltung und inhaltlich Verantwortlicher der hier wiedergegebenen Veranstaltungsinformationen:

Kurverwaltung Born
18375 Born a. Darß

Telefon: 038234-50421
Telefon: 038234-55877
Email: info@darss.org

Bildergalerie

‹ zurück