Veranstaltungen

1 - 10 von 10

Chansons, Couplets und Geschichten von und über Kurt Tucholsky

Theaterfassung nach der Erzählung von Ehm Welk. Bekannt geworden ist das Werk vor allem durch die DEFA-Verfilmung mit Theo Lingen und Ralf Wolter. Das Stück beschreibt das Leben im Pommern der Vorkriegsjahre auf äußerst komödiantische Art und Weise. Das ist ein Spaß für Groß und Klein.

Schauspiel-Musik-Programm
Rhein-Neckar-Zeitung: „... erfrischend und nachdenklich, einfach rundum gelungen. Eine sprühende und intelligente Darstellung!"

Musik nach einer Aufnahme der Staatskapelle Dresden mit den Stimmen von Sylia Geszty, Helen Donath, Theo Adam, Peter Schreier unter der Leitung von Otmar Suitner.

Michael Ransburg, Schauspiel
Daniel Sorour, Cello
Clemens Kröger, Klavier
Das Tier in uns ist Komik zum Thema "Tier".

Großen Baladen von Goethe, Schiller, C.F. Meyer -Klavierwerke von Bach, Chopin, Granados
Clemens Kröger -Konzertpianist, internationaler Dozent, Arrangeur
Michael Ransburg -Staatstheater Stuttgart, Schauspielhaus Zürich, Burgtheater Wien, Salzburger Festspiele, Theater am Neumarkt, Oper St. Gallen

Die Alt-Berliner Üosse lebt! Das Berliner Schmalzstullen-Theater erweckt diese Berliner Theatertradition zu neuem Leben. Liebe, Leidenschaft und Ehefrust - das sind die Zutaten

Die Menschen sind gut", wusste Kästner. „Nur die Leute sind schlecht" - schrieb er dazu. Viele von Erich Kästners scharfen Beobachtungen gehören heute zum Alltagswortschatz: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" zum Beispiel. Man spricht Kästner, ohne es zu wissen.

Ein Rilke-Abend der besonderen Art erwartet den Hörer. Die einzigartige Poesie von Rainer M Rilke, gesprochen von Dagmar Marth wird begleitet von der Musik des Cellisten Sonny Thet

1 - 10 von 10