Veranstaltungen

1 - 10 von 11

Anhand von zahlreichen Beispielen vom 18. Jahrhundert bis heute präsentieren Susann T. Wagner und Andrej Togni wie man sich herauswindet: elegant, (un)verblümt, analytisch, handfest, zaghaft, und vieles mehr. Eine wahre Fundgrube für Fettnäpfchen und jede Menge unfreiwilliger Komik.

Lieder und Songs nach Versen von Bertolt Brecht.
Johanna Arndt spricht die Texte und interpretiert die Songs und Christiane Obermann greift in die Tasten.

Chansons, Couplets und Geschichten von und über Kurt Tucholsky

Auch 2016 wird es eine weitere Episode der "Heiden von Kummerow" geben. Es geht um die Liebe. Überall im Dorf finden sich Paare, die durch Amors Pfeil getroffen, die merkwürdigsten Verhaltensweisen zeigen. Dabei ergeben sich auch ungewöhnliche Verbindungen und Feindschaften. Der Kampf ums andere ...

Schauspiel-Musik-Programm
Rhein-Neckar-Zeitung: „... erfrischend und nachdenklich, einfach rundum gelungen. Eine sprühende und intelligente Darstellung!"

Musik nach einer Aufnahme der Staatskapelle Dresden mit den Stimmen von Sylia Geszty, Helen Donath, Theo Adam, Peter Schreier unter der Leitung von Otmar Suitner.

Michael Ransburg, Schauspiel
Daniel Sorour, Cello
Clemens Kröger, Klavier
Das Tier in uns ist Komik zum Thema "Tier".

Großen Baladen von Goethe, Schiller, C.F. Meyer -Klavierwerke von Bach, Chopin, Granados
Clemens Kröger -Konzertpianist, internationaler Dozent, Arrangeur
Michael Ransburg -Staatstheater Stuttgart, Schauspielhaus Zürich, Burgtheater Wien, Salzburger Festspiele, Theater am Neumarkt, Oper St. Gallen

Die Menschen sind gut", wusste Kästner. „Nur die Leute sind schlecht" - schrieb er dazu. Viele von Erich Kästners scharfen Beobachtungen gehören heute zum Alltagswortschatz: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" zum Beispiel. Man spricht Kästner, ohne es zu wissen.

1 - 10 von 11